STARKE VERBINDUNGEN

Mit unserem innovativen Löten im Hochvakuumverfahren verbinden wir verschiedenste Materialien.

präzise

sicher für Mensch und Umwelt

keine Oxydation

KONTAKT

 

Wabawaska Eng. GmbH

Helmstrasse 1

CH-2562 Port


Switzerland


Tel.: +41 44 844 28 88
Fax: +41 44 844 31 38
Info@wabawaska.ch

Copyright © 2017 Wabawaska – Alle Rechte vorbehalten.

TECHNIK

Eine erfolgreiche Reaktion des Lotes mit dem Diamant zeigt sich in der Schwarzfärbung der Kontaktfläche und dem Verlust der Lichtreflexion, was an durchsichtigen Diamanten sehr deutlich zu beobachten ist. 

Wabawaska lötet ausschliesslich im Hochvakuum im unteren Bereich von 10-5 mbar zwischen 800 und 900°C (je nach Lottyp). Der Hochvakuumprozess bietet eine hohe Sicherheit bezüglich Oxydationen und Schutz der eingesetzten Materialien. Als Lote werden normalerweise Kupfer- und Silberbasislote verwendet, die in der verwendeten Form für Mensch und Umwelt ungefährlich sind, die also insbesondere kein Zn, Cd, Pb und Cr enthalten.

Der Begriff des Lötens bezeichnet eine Fügetechnik, bei der zwei Materialien mittels einer Lotlegierung gebunden werden, indem das Lot beidseitig chemisch reagiert. Handelt es sich beim einen der Materialien um ein Nichtmetall (z.B. Diamant, Saphir, Keramik, kubisches Bornitrid), spricht man von Aktivlöten.

Während des schmelzflüssigen Kontaktes eines Aktivlotes mit Diamant entstehen an dessen Oberfläche in einer dünnen Schicht chemische Verbindungen zwischen Metallen und Kohlenstoff, die sogenannten Karbide. Die Bindung zum Lot geschieht dabei über Kohlenstoffatome, die nur teilweise aus dem Diamantgitter herausgelöst werden, d.h. mit mindestens einem seiner vier Bindungselektronen (Valenzen) im Diamantgitter eingebunden bleiben, während die übrigen Valenzen an Aktivatome im Lot gebunden werden. Chemisch wenig aktive Metalle, z.B. Edelmetalle, können keine solchen Karbide bilden, es braucht dazu reaktionsfreudige Metalle. Die einfachsten Lote bestehen aus einer Kombination von Edelmetallen und einer geringen, einlegierten Menge eines chemisch reaktiven Elementes wie Titan, Zirkon etc. 

Wabawaska verlötet im Hochvakuumverfahren Hartstoffe für Werkzeuge und verschiedene Spezialanwendungen. Unsere Lösungen werden in Fällen eingesetzt, in denen die Fügemethode hohen mechanischen und / oder thermischen Belastungen standhalten müssen. Beispiele sind die Verlötung von Diamanten und anderen Hartstoffen in Präzisionswerkzeugen, gelötete Diamantdüsen und Keramikdurchführungen im Hochdruckbereich.

Die Möglichkeiten des Aktivlötens

Werkzeuge und Spezialanwendungen

 Die anwendungsbedingte Abnützung eines Diamanten im Werkzeug ist oft eine Folge einer thermisch-chemischen Reaktion seiner Eingriffsstelle mit dem Werkstück. Durch das Einlöten mit Aktivlot wird die Wärmeabfuhr von der Eingriffsstelle durch den Hartstoff ins Lot und weiter in den Träger drastisch erhöht, was durch die Verwendung von schwingungsdämpfenden Schaftmaterialien noch unterstützt wird. Die Fortschritte in der Löttechnologie, insbesondere verfeinerte Fügemethoden für massgenauere Lötungen erschliessen neue Einsatzgebiete, auch bezüglich der Miniaturisierung. Mit Loten, die eine hohe Korrosionsresistenz aufweisen, sind auch neue Anwendungen im Lebensmittel- und im medizinischen Bereich denkbar. Auch für thermisch und mechanisch hochbelastete Instrumententeile, z. B. Stromdurchführungen oder Diamantdüsen, ist Aktivlöten immer häufiger gefragt. Die thermische Belastbarkeit reicht dabei über 500°C.  

GALLERIE

ÜBER UNS

 

Wir montieren manuell die uns anvertrauten Werkzeugteile (z.B. Diamanten und Stahl- oder Hartmetallschäfte) und löten diese im Anschluss im Hochvakuumverfahren (Hochvakuumlöten). In der Ausführung legen wir unsere höchste Aufmerksamkeit auf die präzise Einhaltung von Vorgaben und Toleranzen. Ganz so, wie es im Umfeld der Schweizer Uhren- und Präzisionsindustrie Tradition ist.

Die technischen Fortschritte in der Löttechnologie machen neue Anwendungen in verschiedenen Bereichen möglich. Für PKD, CVD, MKD, CBN, Saphir und Rubin.

BERATUNG

Wir sind stets darauf bedacht, individuelle Kundenwünsche präzise umzusetzen.

Sie sind sich über die technische Umsetzung nicht sicher?

Wir sind Ihr kompetenter Partner und beraten Sie gerne persönlich.

 
 
 

GALERIE